Kum Nye Yoga, Tanz und Stille Permalink

Kum Nye ist ein tibetisches Heilyoga. Auf sanfte Weise führen dich Bewegungsübungen in eine tiefe Ruhe und Entspannung, indem Körper, Atem, Geist, Sinne und Gefühle zu ihrer ursprünglichen Einheit zurückfinden. Verspannungen im Körper und im feinstofflichen Energiesystem lösen sich auf. Langsam vollzogene Bewegungen, der Kum Nye-Atem, Mantren-Singen, Selbstmassage und das Stille Sitzen gehören zu diesem Heilyoga. Kum Nye bedeutet „Authentisches Sein“ und führt dich über Entspannung und zunehmende Bewusstheit zu dir selbst. Durch das Spüren deines Inneren ordnen sich deine Gedanken und dein Potenzial öffnet sich auf natürliche Weise. In Meditationen der Stille zwischen den Übungen können sich die angeregten Energien vollständig entfalten. Weiter unterstützt dich in diesem sanften Gewahrwerden der freie Tanz. Dabei leite ich dich an, deiner eigenen Bewegung zu folgen und in deiner Energie zu sein. So lernst du, dich auch im Alltag von deinem Inneren führen lassen.

Seminarleitung

Tara Rosenthal
Tara Rosenthal

ist Dipl.-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin, Fachberaterin für Psychotraumatologie, Tanz- und Bewegungstherapeutin/Tanz-und Bewegungspädagogin und Kum Nye Yoga-Lehrerin. Seit vielen Jahren praktiziert sie Meditation, Tanz und Freie Bewegungskunst. Ihr Weg führte sie zu dem göttlichen ICH BIN-Bewusstsein als Essenz aller spirituellen Wege. In Seminaren für Tanz- und Bewegungskunst kombiniert mit dem tibetischen Yogasystem der feinstofflichen Energien widmet sie sich der Begleitung und Rückverbindung von Menschen an ihr Inneres durch Bewegung und Stille.

 

Seminartermin

Download 20.05.2019 - 25.05.2019 (5 Tage)

Weitere Seminare von im Lichtquell