Heilen mit kosmischen Symbolen Permalink

Positive Schwingungsimpulse wirken auf den menschlichen Organismus stärkend und harmonisierend für den Selbstheilungsprozess der Körpersysteme. Negative hingegen hemmend und schädigend und führen zu Disharmonie und Krankheit.

Der Wiener Bioresonanzforscher Erich Körbler (verst. 1994) entdeckte mit dem sog. „Umkehrprinzip der Systeminformation“ eine hervorragende Möglichkeit, durch Aufbringung bestimmter Strichkombinationen auf der Haut, Veränderungen von Körperinformationen und dadurch Heilwirkungen zu erzielen. Dr. Diethard Stelzl hat das System Körblers weiterentwickelt und den diversen Strichkombinationen noch Flächensymbole (z.B. Kreis) und Farben hinzugefügt. Das vorliegende Seminar versetzt uns in die Lage, das System zu verstehen, um selbständig Strichkombinationen auf die Haut aufbringen zu können.

Seminarleitung

Peter Gether
Peter Gether

geboren 1957, war in Österreich Lehrer an einer Handelsakademie. Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit spirituellen Themen und gibt vorwiegend Seminare und Vor-träge in spirituellem Heilen im Huna-Gedankengut und Heilen mit kosmischen Symbolen.

Seine Ausbildungen mit Diplomabschluss sind: Reiki-Meister/Lehrer (berechtigt alle Grade zu unterrichten), Huna-Lehrer, Spirituelles Heilen und Heilen mit kosmischen Symbolen (bei Dr. Diethard Stelzl) und Informationsmedizin (bei Dr. Herbert Untner).

Er ist Autor folgender Bücher:

„Huna ohne Geheimnis“ und „Heilen Symbole? - Symbole Heilen!“


 

Seminartermin

Download 28.10.2019 - 02.11.2019 (5 Tage)

Weitere Seminare von im Lichtquell