Monats-Impuls vom Lichtquell

November 2018

- Lebenskunst beginnt mit Loslassen -

Liebe Lichtquell-Freunde,

kennt ihr das Gefühl, sich selbst im Weg zu stehen? Sein eigenes Glück zu sabotieren? Dass dein Handeln dich nicht glücklich macht? Beispielsweise wegen einer Liebe, der du auch noch Jahre nach der Trennung nachtrauerst. Oder das ausgeschlagene Jobangebot - womöglich eine verpasste Chance? Wäre es nicht schön, wir würden das Leben endlich auf die Reihe kriegen?

Unendlich viel Leid hat seine Ursache im Nicht-loslassen-Können - vor allem die immateriellen Dinge und zwischenmenschlichen Beziehungen. Bis hin zu dem Bild, das wir von uns selbst haben. Immerhin wissen wir ja, wie ein Mensch in unserer Gesellschaft zu sein hat, um glücklich zu sein. Oder?

Es gibt viele Menschen, die so lange an „ihrer“ Firma festgehalten und den letzten Cent investiert haben, bis schließlich ihre gesamte Existenz vernichtet war. Sie haben offensichtlich sich selbst mit der Firma verwechselt, konnten nicht rechtzeitig loslassen, was in Wahrheit mit ihrem Selbst nichts zu tun hatte. Natürlich ist es schön, etwas zu besitzen, wie die eigene Firma, eine schöne Wohnung oder ein tolles Auto. Aber verwechsle dies nicht mit deinem wahren Ich!

Bajram