Karin Röder

Ich bin Jahrgang 1945, habe eine Tochter und 2 Enkelkinder.
Seit 30 Jahren bin ich als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig. Regelmäßige Dozententätigkeit bei der VHS in Qi Gong, Meditation, Entspannungsübungen und Biografiearbeit.
Schon immer waren mir soziale Tätigkeiten wichtig. So arbeitete ich zuerst als Arzthelferin und Laborantin, später als Pharmareferentin.
Mit 40 Jahren beschloss ich, eine 3-jährige Ausbildung zur Heilpraktikerin zu machen, es war eine gute Entscheidung. Ich wurde Dozentin an einer Heilpraktikerschule in Hamburg und Rostock und bildete mich weiter in klass. Homöopathie, die mein Praxisschwerpunkt wurde. Später kam noch eine 3-jährige Ausbildung in Familienstellen dazu, die eine wunderbare Ergänzung meiner Arbeit war.
Auch der ehrenamtliche Hospizdienst war für mich eine sehr wertvolle Aufgabe.
Nach einem Retreat vor einigen Jahren in Buchenwald habe ich mich intensiv mit dem Leben und der Lehre von V. Frankl beschäftigt, der Logotherapie und Existenzanalyse. So begann ich dann mit der Ausbildung dieser Sinn-zentrierten Psychotherapie, die ich als „Krönung“ in meinem beruflichen und privaten Leben betrachte.
Ich bin dankbar, heute Menschen in meiner Praxis auf ihrem Weg zur Gesundung und zu einem sinnerfüllten Leben begleiten zu dürfen.

Aktuelle Seminare

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen