Ulrich Emil Duprée, Jahrgang 1962, gilt als Experte für Neues Denken, Huna und Ho'oponopono. Seit mehr als 30 Jahren studiert er spirituelle Texte, Philosophie, Psychologie, Hilfe-zu-Selbsthilfe-Methoden, Metaphysik sowie christliche und fernöstliche Mystik.

Seine 10 Bücher erscheinen zurzeit in mehr als 16 Sprachen und Ländern, darunter auch in den USA und Russland. Sein Büchlein "Ho'oponopono, das hawaiianische Vergebungsritual" ist schon heute ein Klassiker. Seit seiner Einweihung durch eine hawaiianische Kahuna-Ho'oponopono lehrt er selbst diese Methode zu persönlichem und Weltfrieden.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen